Medienmitteilungen · Verrechnungssteuerreform · 3. April 2020

Verrechnungssteuerreform ist für den Konzernstandort Schweiz essenziell

Der Bundesrat hat heute die Vernehmlassung zur Reform der Verrechnungssteuer eröffnet. Mit der Verrechnungssteuerreform soll der Fremdkapitalmarkt Schweiz gestärkt und Schweizer Konzerne veranlasst werden, ihre Obligationen möglichst in der Schweiz zu emittieren. Ausserdem sollen die Konzerne ihre ausländischen Finanzierungsstrukturen weitestgehend abbauen und die entsprechenden Tätigkeiten in die Schweiz verlagern. Die Reform der Verrechnungssteuer gemäss bundesrätlichem …
Weiterlesen

Eingaben / Positionen · Gesellschaftsrecht · 3. April 2020

Stellungnahme SwissHoldings betreffend «Öffentliche Konsultation: Pflichten der Organe von Unternehmen bei drohender Überschuldung sowie Anpassungen des Nachlassverfahrens und Einführung eines einfachen Stundungsverfahrens»

SwissHoldings unterstützt die Bestrebungen des Bundes, die KMU als wichtigen Teil der Schweizer Wirtschaft in der gegenwärtigen Situation zu unterstützen. Die Wirtschaft ist Garant des Wohlstandes in der Schweiz. Auch begrüsst SwissHoldings die Bestrebungen, dass der Rechtsstillstand aufgehoben werden soll. Vor diesem Hintergrund dürften die Vorschläge als zeitlich begrenzte, begrüssenswerte Massnahmen Sinn machen. Gleichzeitig ist …
Weiterlesen

Eingaben / Positionen · Steuern · 26. März 2020

Praxisanpassungen MWSTG Thema: Beteiligungen Stellungnahme von Swissholdings zum Entwurf der Praxisfestlegung

Kurzposition Die Praxispräzisierung ist Folge des am 1. Januar 2020 in Kraft getretenen Bundesgesetzes über die STAF und der darin festgehaltenen Aufhebung von Artikel 28 Absatz 2 StHG. Wir begrüssen die vorgeschlagenen Änderungen unter 9.3.1. Durch die Umformulierung des Begriffes einer Holdinggesellschaft unter Ziffer 9.3.2.1 sehen wir jedoch eine unnötige und schädliche Verschärfung der Praxis, …
Weiterlesen

Eingaben / Positionen · Steuern · 10. März 2020

SwissHoldings comments on the consultation document regarding the review of Country-by-Country Reporting (BEPS Action 13)

SwissHoldings is fully supporting this successful project which is fundamental for the BEPS initiative objectives. We believe that CbC reporting supports the need for more transparency that is essential to fulfill the BEPS project’s objectives. After the first few years, MNEs have largely set up processes to implement current requirements and continue to improve these processes. …
Weiterlesen

Eingaben / Positionen · Steuern · Verrechnungssteuerreform · 10. März 2020

Stellungnahme Vernehmlassung Bundesgesetz über die Durchführung von internationalen Abkommen im Steuerbereich (StADG)

Kurzposition Verständigungsverfahren zur Beseitigung von Doppelbesteuerungen oder sonstiger abkommenswidriger Besteuerungen sind für die Mitgliedunternehmen von SwissHoldings von grosser Bedeutung. Wir sind als Vereinigung der international tätigen Industrie- und Dienstleistungsunternehmen wohl jener Verband mit den meisten von Verständigungsverfahren betroffenen Unternehmen. SwissHoldings begrüsst die geplante Totalrevision des heutigen Bundesgesetzes über die Durchführung von zwischenstaatlichen Abkommen des Bundes …
Weiterlesen

Direktinvestitionen · Dossier Konzern-Initiative · Medienmitteilungen · 4. März 2020

Nationalrat hält an seinem Gegenvorschlag zur Unternehmens-Verantwortungs-Initiative fest

Der Nationalrat beschloss an der heutigen Nachmittagssitzung an seinem ursprünglichen Gegenvorschlag zur Unternehmens-Verantwortungs-Initiative festzuhalten. Damit schafft er eine signifikante Differenz zum Ständerat, der mit seinem Gegenvorschlag ein international abgestimmtes Vorgehen verfolgt, ohne dabei die schädliche Haftungsmechanik der Initiative zu übernehmen. Der Gegenvorschlag geht nächsten Montag zur Differenzbereinigung zurück in den Ständerat. Der heute vom Nationalrat …
Weiterlesen

Direktinvestitionen · Medienmitteilungen · 3. März 2020

Parlament beschliesst die Einführung einer staatlichen Investitionskontrolle

Nach dem Ständerat nahm heute auch der Nationalrat die Motion Rieder «Schutz der Schweizer Wirtschaft durch Investitionskontrollen» an. Der Bundesrat wird in Folge beauftragt, ein Gesetz für eine Genehmigungsbehörde auszuarbeiten, welche ausländische Investitionen in der Schweiz prüfen soll. Der Bundesrat und die Wirtschaft sprachen sich im Vorfeld aus mehreren Gründen gegen die Motion aus. Erstens …
Weiterlesen

Direktinvestitionen · Dossier Konzern-Initiative · Editorials · 2. März 2020

Deshalb unterstützt Clariant mit SwissHoldings den Gegenvorschlag des Ständerats zur Konzern-Initiative

Welche gesetzliche Regelung benötigt die Schweiz, wenn es um den Schutz der Umwelt und der Menschenrechte geht? In diesen Tagen muss das Parlament diese Frage beantworten: In der Frühjahrssession steht die Schlussberatung zur Unternehmens-Verantwortungs-Initiative an, welche alle Schweizer Unternehmen direkt und auch ohne eigenes Verschulden für das Verhalten ihrer wichtigen Lieferanten weltweit haftbar machen möchte. …
Weiterlesen

Dossier Aktienrechtsrevision · Eingaben / Positionen · Gesellschaftsrecht · 28. Februar 2020

Empfehlungen von SwissHoldings im Hinblick auf die Beratung des Ständerats zum Aktienrecht (Entwurf 1) (16.077)

Eingabe von SwissHoldings an die Mitglieder des Ständerats im Hinblick auf deren Beratung der Vorlage während der Frühjahrssession 2020. Download Eingabe (pdf)
Weiterlesen

Eingaben / Positionen · Wettbewerb · 28. Februar 2020

Empfehlungen von SwissHoldings im Hinblick auf die Beratung des Nationalrats zur Fairpreisinitiative und zum indirekten Gegenvorschlag (19.037)

Eingabe von SwissHoldings an die Mitglieder des Nationalrats im Hinblick auf deren Beratung der Vorlage während der Frühjahrsession 2020. Download Eingabe (pdf)
Weiterlesen

Kommentarfunktion ist geschlossen.