Berichte & Studien · 28. April 2019

Switzerland Wake Up – Stärkung des Standorts Schweiz für international tätige Unternehmen

Von den internationalen Unternehmen, die ihren Hauptsitz innerhalb oder nach Europa verlegten, entschieden sich im Zeitraum 2009-2013 noch 27 Prozent für die Schweiz, von 2013-2018 nur 19 Prozent. Gleichzeitig ist Neuansiedlung von Firmen in Europa um 68% gestiegen. Die Schweiz hat es verpasst, global expandierende Technologieunternehmen in wachstumsstarken Sektoren zu gewinnen (z.B. Airbnb, Amazon, Netflix, …
Weiterlesen

Eingaben / Positionen · Kapitalmarkt · 24. April 2019

SwissSPTC – Shareholders Rights Directive II – Auswirkungen auf den Schweizer Markt

Referat über die Shareholders Rights Directive II, anlässlich der SKSF Wertschriftenkonferenz vom 24. April 2019. Download Referat (PDF)
Weiterlesen

Allgemein · Eingaben / Positionen · 18. April 2019

Positionierung SwissHoldings zum Entwurf für ein Institutionelles Rahmenabkommen Schweiz EU

SwissHoldings hat den Entwurf eines Institutionellen Abkommens Schweiz – EU (InstA) geprüft und nimmt dazu folgende Haltung ein: Die Mitgliedfirmen von SwissHoldings wollen ein InstA, das gegenüber dem heutigen schwierigen Umfeld klare Spielregeln und deutlich erhöhte Rechtssicherheit bringt. Es normalisiert die Beziehungen zum bedeutendsten Wirtschaftspartner und den Nachbarstaaten der Schweiz und überwindet bestehende Barragen, namentlich …
Weiterlesen

Gesellschaftsrecht · 16. April 2019

Anhörung RK-S vom 15. April 2019 zur Vorlage OR. Aktienrecht 16.077

Download Präsentation D (PDF) Download Präsentation F (PDF) Download Handout D (PDF) Download Handout F (PDF)
Weiterlesen

Editorials · Steuern · 9. April 2019

«Besteuerung der digitalisierten Wirtschaft» – ein Projekt zur globalen Neuverteilung der Unternehmenssteuereinnahmen

Weitgehend unbeachtet von der Öffentlichkeit wird bei der OECD in Paris an der Neuverteilung der Unternehmenssteuererträge gearbeitet. Der Fokus des Projekts liegt aber, entgegen seiner Bezeichnung, nicht auf den in Misskredit geratenen Digitalkonzernen (Google, Facebook etc.). Stattdessen sollen die Gewinne sämtlicher internationaler Unternehmen global «gerechter» verteilt werden. Gerecht bedeutet, dass anstelle des Staats der Leistungserbringung, …
Weiterlesen

Eingaben / Positionen · Gesellschaftsrecht · 1. April 2019

18.082 n: Umsetzung der Empfehlungen des Globalen Forums: Empfehlungen im Hinblick auf die Beratung in der WAK-S

Eingabe von SwissHoldings an die Mitglieder der Kommission für Wirtschaft und Abgaben des Ständerats (WAK-S) vom 1. April 2019. Download Dokument (pdf)
Weiterlesen

Updates · 27. März 2019

Update März 2019

Download SwissHoldings Update März 2019 (pdf)
Weiterlesen

Gesellschaftsrecht · Medienmitteilungen · 20. März 2019

Nationalrat berät über Inhaberaktien

Heute hat der Nationalrat über die Vorlage «Umsetzung der Empfehlungen des Globalen Forums über Transparenz und Informationsaustausch für Steuerzwecke» beraten. SwissHoldings begrüsst, dass die grosse Kammer – abweichend von der Empfehlung ihrer vorberatenden Kommission – auf eine unnötige zusätzliche Regulierung betreffend den Inhaberaktien für Gesellschaften mit börsenkotierten Gesellschaften verzichtete. In der betreffenden Vorlage (18.082) geht …
Weiterlesen

Medienmitteilungen · Steuern · 13. März 2019

SwissHoldings begrüsst Nationalratsentscheid zum Beteiligungsabzug

Der Nationalrat nahm heute eine Kommissionsmotion an, die den Bundesrat beauftragt, die Verbesserung des Beteiligungsabzugs für alle Branchen im Rahmen der derzeit sistierten Verrechnungssteuerreform wieder an die Hand zu nehmen. SwissHoldings begrüsst diesen Entscheid klar. Die geringfügige Verbesserung des Beteiligungsabzugs im Rahmen der Verrechnungssteuerreform stärkt den Wirtschaftsstandort Schweiz und ermöglicht es den Konzernen, Arbeitsplätze vom …
Weiterlesen

Dossier Konzern-Initiative · Medienmitteilungen · 12. März 2019

Unternehmens-Verantwortungs-Initiative soll allein vors Volk

Der Ständerat empfahl heute die Volksinitiative «Für verantwortungsvolle Unternehmen – zum Schutz von Mensch und Umwelt» Volk und Ständen mit 25 zu 14 Stimmen bei 3 Enthaltungen zur Ablehnung. Weiter beschloss er mit 22 zu 20 Stimmen, nicht auf den Gegenvorschlag – der dem Standort Schweiz die gleichen Schäden zugefügt hätte wie die Initiative – …
Weiterlesen

Kommentarfunktion ist geschlossen.