Dossier: Steuervorlage 17

Das Schweizer Unternehmenssteuerrecht beinhaltet Regeln, die international nicht mehr akzeptiert werden. Mit der Steuervorlage 17 sollen diese abgeschafft und durch anerkannte Regeln ersetzt werden. Damit die Schweiz für die Unternehmen steuerlich attraktiv und international wettbewerbsfähig bleibt, ist auch die Steuervorlage 17 zügig voranzutreiben. Die Reform ist unerlässlich für eine erfolgversprechende Zukunft der Schweiz. Weitere Informationen …
Weiterlesen

Eingaben / Positionen · Marchés financiers · 16. octobre 2019

Vernehmlassungsantwort zur Änderung des Kollektivanlagengesetzes (Limited Qualified Investor Fund; L-QIF)

Änderung des Kollektivanlagengesetzes (Limited Qualified Investor Fund; L-QIF); Vernehmlassungsantwort von SwissHoldings, dem Verband der Industrie- und Dienstleistungsunternehmen in der Schweiz   Kurzposition von SwissHoldings Neue Form von kollektiven Kapitalanlagen: SwissHoldings begrüsst grundsätzlich den Vorstoss, eine flexiblere Form von kollektiven Kapitalanlagen für qualifizierte Anlegerinnen und Anleger zu schaffen. L-QIF in Konzernstrukturen: SwissHoldings schlägt eine Ergänzung des …
Weiterlesen

Updates · 15. octobre 2019

Update Oktober 2019

Das Update bietet einen Überblick über laufende und anstehende Geschäfte/Aktivitäten der Geschäftsstelle von SwissHoldings. Download SwissHoldings Update Oktober 2019 (pdf)
Weiterlesen

Eingaben / Positionen · Investissements directs · 3. octobre 2019

Empfehlungen SwissHoldings an die WAK-N im Hinblick auf die Beratung der Motion „Schutz der Schweizer Wirtschaft durch Investitionskontrollen“ (18.3021) vom 7./8. Oktober 2019

Gemeinsame Eingabe von SwissHoldings an die WAK-N im Hinblick auf die Beratung der Motion « Schutz der Schweizer Wirtschaft durch Investitionskontrollen » (18.3021) vom 7./8. Oktober 2019.   Kurzposition: Die Wirtschaft lehnt die Einführung einer staatlichen Investitionskontrolle ab. Der Bericht des Bundesrates zur grossen Bedeutung ausländischen Investitionen für den Wohlstand in der Schweiz wird begrüsst, die Empfehlung …
Weiterlesen

Communiqués de presse · Fiscalité · 27. septembre 2019

Bundesrat will auf Mängelbeseitigung beim Beteiligungsabzug für Industrie-konzerne verzichten

Bei der nächsten Verrechnungssteuerreform soll auf die Verbesserung des Beteiligungsabzugs für alle Branchen verzichtet werden. Dies gab der Bundesrat an seiner heutigen Sitzung bekannt. SwissHoldings, dessen Unternehmen die Emission von Obligationen durch die Konzernobergesellschaft oder eine andere wichtige Konzernfinanzierungsgesellschaft heute nur mit Steuernachteilen vornehmen können, kann diesen Entscheid nicht nachvollziehen. SwissHoldings begrüsst zwar grundsätzlich, dass …
Weiterlesen

Communiqués de presse · Dossier Konzern-Initiative · 26. septembre 2019

Entscheid für die Prüfung eines international abgestimmten Vorgehens im Bereich der Unternehmens-Verantwortung

Der Ständerat beschloss heute mit 24 zu 20 Stimmen bei  1 Enthaltung die Absetzung der für heute geplanten Beratung des indirekten Gegenvorschlags zur Unternehmens-Verantwortungs-Initiative. Das Geschäft geht damit zurück in die Rechtskommission, wo es im Lichte des angekündigten bundesrätlichen Vorschlags nochmals beraten wird. Dieser zeigt Eckwerte auf, wie der Gegenvorschlag international abgestimmt ausgestaltet werden könnte. …
Weiterlesen

Communiqués de presse · Compliance et protection des données · 25. septembre 2019

Totalrevision des Datenschutzgesetzes auf gutem Weg

Nachdem er gestern auf die Vorlage eingetreten ist, nahm der Nationalrat das Datenschutzgesetz heute in der Schlussabstimmung mit 98 zu 68 Stimmen bei 27 Enthaltungen an. Dies ist als Erfolg zu werten, schliesslich stand die Vorlage als solches lange auf der Kippe. In der Detailberatung folgte er in den wesentlichen Linien den Empfehlungen aus der …
Weiterlesen

Sessionsticker · 7. septembre 2019

Sessionsticker Herbstsession 2019

Download (pdf) Sessionsticker Herbstsession 2019.
Weiterlesen

Eingaben / Positionen · Marchés financiers · 22. août 2019

Vernehmlassungsantwort zur neuen Verordnung zum Finanzmarktaufsichtsgesetz

Kurzposition von SwissHoldings Regulierungstätigkeit der FINMA: SwissHoldings begrüsst die Präzisierung und Konkretisierung der Rollen und Aufgaben der FINMA in der Regulierung durch den Erlass einer Verordnung zum FINMAG. Zusammenarbeit zwischen der FINMA und dem EFD: SwissHoldings befürwortet ebenfalls, die Zusammenarbeit der FINMA mit dem EFD, sowohl bei der Vertretung der Schweiz im Rahmen der internationalen …
Weiterlesen

Communiqués de presse · Dossier Konzern-Initiative · Droit des sociétés · 15. août 2019

Bundesrat beschliesst die Umsetzung von internationalem «Best Practice»-Ansatz bezüglich der Unternehmensverantwortung ohne überschiessende Haftungsregeln

An seiner Sitzung vom 14. August 2019 hat der Bundesrat die Absicht bekräftigt vorzusehen, dass Schweizer Unternehmen mit mehr als 500 Mitarbeitern über die Einhaltung von Menschenrechten und Umweltstandards im Ausland künftig berichten müssen. Zudem hat er angekündigt, die Einführung von verbindlichen, sektoriell begrenzten Sorgfaltsprüfungspflichten wie in den Bereichen «Kinderarbeit» und «Konfliktmineralien» zu prüfen. Er …
Weiterlesen

Editorials · 23. juillet 2019

Wirtschaftliche Rahmenbedingungen als politischer Kompass

Gute Rahmenbedingungen gehören zu den selbstverständlichen Erwartungen von Unternehmen und Investoren. Doch was ist genau darunter zu verstehen? Eine differenzierte Betrachtung gibt einer weitsichtigen Wirtschaftspolitik Orientierung: Im internationalen Standortwettbewerb sind schwer kopierbare Konkurrenzvorteile entscheidend. Wirtschaftspolitische Forderungen folgen in der Regel einfachen Prinzipien: Die Unternehmen wünschen sich «gute Rahmenbedingungen», die Arbeitnehmervertretungen «sichere Arbeitsplätze». In der Summe …
Weiterlesen