Willkommen bei SwissHoldings, dem Verband der multinationalen Unternehmen in der Schweiz

Günstige Rahmenbedingungen für multinationale Unternehmen in der Schweiz – Dafür setzen wir uns ein!

Aktuell

Eingaben / Positionen

OR. Schutz bei Meldung von Unregelmässigkeiten am Arbeitsplatz (13.094): Eingabe von SwissHoldings an die RK-N im Hinblick auf deren Beratung der Vorlage am 31. Januar 2020

Eingabe von SwissHoldings an die Mitglieder der RK-N im Hinblick auf deren Beratung der Vorlage am 31. Januar 2020. Download Eingabe (pdf)...

Mehr

Dossier Aktienrechtsrevision

OR. Aktienrecht (16.077): Position von SwissHoldings im Hinblick auf die Beratung der RK-SR vom 16. Januar 2020

Eingabe von SwissHoldings an die Mitglieder der RK-SR im Hinblick auf deren Beratung der Vorlage am 20. Januar 2020. Download Eingabe (pdf)...

Mehr

Dossier Datenschutzrevision

SwissHoldings begrüsst das Resultat der Ständeratsdebatte zur Datenschutzrevision

Der Ständerat hat am 19. Dezember 2019 ein weiteres klares Signal an die EU gesandt, dass die Schweiz die überfällige...

Mehr

Updates

Update Dezember 2019

Das Update bietet einen Überblick über laufende und anstehende Geschäfte/Aktivitäten der Geschäftsstelle von SwissHoldings. Download...

Mehr

Dossier Konzern-Initiative

Ständerat orientiert sich an Bundesrat und beschliesst Gegenvorschlag ohne überschiessende Haftungsregeln

Im Zusammenhang mit der Unternehmens-Verantwortungs-Initiative ging es heute um die Frage, ob dieser Initiative ein indirekter...

Mehr

Dossier Digitalbesteuerung

OECD/G20-Projekt zur «Besteuerung der digitalisierten Wirtschaft» – neuste Entwicklungen und Anliegen von SwissHoldings

Das OECD-Projekt zur Besteuerung der digitalisierten Wirtschaft schreitet zügig voran. Trotz grossen technischen Herausforderungen sind...

Mehr

Unser Verband

SwissHoldings ist ein branchenübergreifender Wirtschaftsverband. Wir vertreten die Interessen der grossen, in der Schweiz ansässigen Industrie- und Dienstleistungskonzerne. Wir engagieren uns für gute Rahmenbedingungen und ein liberales Wirtschaftsumfeld auf nationaler und internationaler Ebene.

Melden Sie sich jetzt für den Newsletter an:

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Konzern-Initiative

Die Unternehmens-Verantwortungs-Initiative fordert zusätzliche Haftungsbestimmungen für Unternehmen, die international anerkannte Menschenrechte und internationale Umweltstandards verletzt haben. Diese Regeln wären weltweit einzigartig und führten zu einer weitreichenden rechtlichen, politischen, aber auch wirtschaftlichen Problemen.

digitalbesteuerung

Die OECD arbeitet bereits an der nächsten bedeutenden Revision des internationalen Steuerrechts. Die diskutierten Neuerungen können weitreichende Folgen sowohl für den Schweizer Fiskus wie auch für die zahlreichen multinationalen Konzerne in der Schweiz haben. Nötig sind überzeugende Vorschläge zur Besteuerung der digitalisierten Wirtschaft wie auch Widerstand gegen protektionistische Bestrebungen anderer Staaten (Mindeststeuersätze).