Willkommen bei SwissHoldings, dem Verband der multinationalen Unternehmen in der Schweiz

Günstige Rahmenbedingungen für multinationale Unternehmen in der Schweiz – Dafür setzen wir uns ein!

Aktuell

Eingaben / Positionen

Vernehmlassungsantwort zum Bundesgesetz zur Anpassung des Bundesrechts an Entwicklungen der Technik verteilter elektronischer Register

Kurzposition von SwissHoldings: Neue Technologien: Als Verband der multinationalen Unternehmen in der Schweiz setzt sich SwissHoldings für...

Mehr

Eingaben / Positionen

Empfehlungen SwissHoldings an die RK-N im Hinblick auf die Beratung zur Aktienrechtsrevision vom 5. Juli 2019

Eingabe von SwissHoldings zur Aktienrechtsreform an die Mitglieder der Kommission für Rechtsfragen des Nationalrats vom 3. Juli 2019....

Mehr

Updates

Update Juli 2019

Download SwissHoldings Update März 2019 (pdf)...

Mehr

Eingaben / Positionen

Stellungnahme zur Verordnung über die Anrechnung ausländischer Quellensteuern

Unsere Stellungnahme umfasst zwei Teile. Der erste Teil enthält allgemeine Ausführungen zu den Auswirkungen ausländischer Quellensteuern...

Mehr

Medienmitteilungen

Heute Durchgeführte Generalversammlung Von SwissHoldings Stand Im Zeichen Des OECD/G20 Projekts Zur Besteuerung Der Digitalisierten Wirtschaft

Im Fokus der heute zum 76. Mal durchgeführten Generalversammlung standen aktuelle und zukünftige internationale Entwicklungen im...

Mehr

Berichte & Studien

Jahresbericht 2018 – 2019

Der diesjährige Tätigkeitsbericht von SwissHoldings blickt voraus.  Anhand von Beiträgen unserer Mitgliedfirmen, von der Verwaltung...

Mehr

Unser Verband

SwissHoldings ist ein branchenübergreifender Wirtschaftsverband. Wir vertreten die Interessen der grossen, in der Schweiz ansässigen Industrie- und Dienstleistungskonzerne. Wir engagieren uns für gute Rahmenbedingungen und ein liberales Wirtschaftsumfeld auf nationaler und internationaler Ebene.

Melden Sie sich jetzt für den Newsletter an:

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Konzern-Initiative

Die Unternehmens-Verantwortungs-Initiative fordert zusätzliche Haftungsbestimmungen für Unternehmen, die international anerkannte Menschenrechte und internationale Umweltstandards verletzt haben. Diese Regeln wären weltweit einzigartig und führten zu einer weitreichenden rechtlichen, politischen, aber auch wirtschaftlichen Problemen.