Willkommen bei SwissHoldings, dem Verband der multinationalen Unternehmen in der Schweiz

Günstige Rahmenbedingungen für multinationale Unternehmen in der Schweiz – Dafür setzen wir uns ein!

Aktuell

Eingaben / Positionen

Vernehmlassungsantwort zur Änderung des Kollektivanlagengesetzes (Limited Qualified Investor Fund; L-QIF)

Änderung des Kollektivanlagengesetzes (Limited Qualified Investor Fund; L-QIF); Vernehmlassungsantwort von SwissHoldings, dem Verband der...

Mehr

Updates

Update Oktober 2019

Das Update bietet einen Überblick über laufende und anstehende Geschäfte/Aktivitäten der Geschäftsstelle von SwissHoldings. Download...

Mehr

Eingaben / Positionen

Empfehlungen SwissHoldings an die WAK-N im Hinblick auf die Beratung der Motion „Schutz der Schweizer Wirtschaft durch Investitionskontrollen“ (18.3021) vom 7./8. Oktober 2019

Gemeinsame Eingabe von SwissHoldings an die WAK-N im Hinblick auf die Beratung der Motion „Schutz der Schweizer Wirtschaft durch...

Mehr

Medienmitteilungen

Bundesrat will auf Mängelbeseitigung beim Beteiligungsabzug für Industrie-konzerne verzichten

Bei der nächsten Verrechnungssteuerreform soll auf die Verbesserung des Beteiligungsabzugs für alle Branchen verzichtet werden. Dies gab...

Mehr

Dossier Konzern-Initiative

Entscheid für die Prüfung eines international abgestimmten Vorgehens im Bereich der Unternehmens-Verantwortung

Der Ständerat beschloss heute mit 24 zu 20 Stimmen bei  1 Enthaltung die Absetzung der für heute geplanten Beratung des indirekten...

Mehr

Medienmitteilungen

Totalrevision des Datenschutzgesetzes auf gutem Weg

Nachdem er gestern auf die Vorlage eingetreten ist, nahm der Nationalrat das Datenschutzgesetz heute in der Schlussabstimmung mit 98 zu 68...

Mehr

Unser Verband

SwissHoldings ist ein branchenübergreifender Wirtschaftsverband. Wir vertreten die Interessen der grossen, in der Schweiz ansässigen Industrie- und Dienstleistungskonzerne. Wir engagieren uns für gute Rahmenbedingungen und ein liberales Wirtschaftsumfeld auf nationaler und internationaler Ebene.

Melden Sie sich jetzt für den Newsletter an:

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Konzern-Initiative

Die Unternehmens-Verantwortungs-Initiative fordert zusätzliche Haftungsbestimmungen für Unternehmen, die international anerkannte Menschenrechte und internationale Umweltstandards verletzt haben. Diese Regeln wären weltweit einzigartig und führten zu einer weitreichenden rechtlichen, politischen, aber auch wirtschaftlichen Problemen.

digitalbesteuerung

Die OECD arbeitet bereits an der nächsten bedeutenden Revision des internationalen Steuerrechts. Die diskutierten Neuerungen können weitreichende Folgen sowohl für den Schweizer Fiskus wie auch für die zahlreichen multinationalen Konzerne in der Schweiz haben. Nötig sind überzeugende Vorschläge zur Besteuerung der digitalisierten Wirtschaft wie auch Widerstand gegen protektionistische Bestrebungen anderer Staaten (Mindeststeuersätze).