Welcome at SwissHoldings, the Federation of Swiss based multinational enterprises

Favorable business conditions for multinational enterprises in Switzerland that’s what we stand for!

Current Topics

Dossiers

Dossier: Konzern-Initiative

Die Unternehmens-Verantwortungs-Initiative fordert zusätzliche Haftungsbestimmungen für Unternehmen, die international anerkannte...

Read More

Medienmitteilung

Schweizer Grossunternehmen sagen JA zur «Steuerreform und AHV-Finanzierung» (STAF) am 19. Mai 2019

Heute gab das «Generationenkomitee und Bürgerliches NEIN zur STAF» das Zustandekommen des Referendums zur Vorlage «Steuerreform und...

Read More

Medienmitteilung

Befristete Börsenäquivalenz ist nur ein Teilerfolg. Ziel muss weiter die unbefristete Anerkennung bleiben

Befristete Börsenäquivalenz ist nur ein Teilerfolg. Ziel muss weiter die unbefristete Anerkennung bleiben Die EU Kommission hat heute...

Read More

Medienmitteilung

Neue Studie belegt: Schweizer Grossunternehmen sind federführend bei der Nachhaltigkeit

Rund 80 Prozent der Schweizer Grossunternehmen verfügen über eine konsistente Menschenrechtspolitik gemäss den neuen UNO-Vorgaben. Dies...

Read More

Medienmitteilung

SwissHoldings begrüsst den heutigen Bundesratsentscheid zum institutionellen Rahmenabkomen

An seiner heutigen Sitzung informierte der Bundesrat über das derzeitige Verhandlungsergebnis und gab bekannt, zum ausgehandelten Abkommen...

Read More

Our Federation

SwissHoldings is a business federation representing the interests of Swiss based multinational enterprises from the manufacturing and service sectors. We seek to improve the business conditions and legal framework in Switzerland as country of residence for multinational enterprises. We are also committed to promoting open markets and a liberal business environment on an international level for enterprises with transnational activities.


Sign in to our Newsletter:

  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.

Tax proposal 17

The Swiss corporate tax law contains rules that are no longer accepted internationally. With the Tax proposal 17 these should be abolished and replaced by recognized rules. To ensure that Switzerland remains fiscally attractive and internationally competitive for companies, the Tax proposal 17 must be pushed through. This reform is essential for the future success of Switzerland.