Gesellschaftsrecht · 31. Mai 2017

Bundesgesetz über das Internationale Privatrecht (Internationale Schiedsgerichtsbarkeit)

Die schweizerischen Unternehmen sind zur Regelung von Streitfällen, die bei ihren weitgespannten internationalen Geschäftsbeziehungen unweigerlich auftreten, auf effiziente Streitbeilegungsmechanismen angewiesen. Neben einem ausgebauten nationalen Gerichtssystem gehört dazu auch die wirkungsvolle private Schiedsgerichtsbarkeit. Die Unternehmen setzen sich deshalb auch für einen starken Schiedsplatz ein. Dessen Qualität ist dabei ein wichtiger Faktor im Standortwettbewerb.   Stellungnahme im …
Weiterlesen

Berichte & Studien · Nationales Steuerrecht · Verrechnungssteuerreform · 17. Mai 2017

Konzernfinanzierung – Änderung bei der Schweizerischen Verrechnungssteuer [Beitrag TPI 05/2017]

Änderungen bei der schweizerischen Verrechnungssteuer im Rahmen der Konzernfinanzierung Die Schweiz als Standort für Treasury Centers Beitrag erschienen im Transfer Pricing International, 05/2017 Das Thema Konzernfinanzierung ist eine Konstante auf der Agenda der international tätigen Konzerne. Der am 1. 4. 2017 in Kraft getretene geänderte Art 14a der Verordnung über die Verrechnungssteuer (Verrechnungssteuerverordnung vom 19. …
Weiterlesen

Compliance · 4. April 2017

Stellungnahme zur Totalrevision des Datenschutzgesetzes

SwissHoldings, der Verband der Industrie- und Dienstleistungskonzerne in der Schweiz, umfasst 62 der grössten Konzerne in der Schweiz, die zusammen rund 70 Prozent der gesamten Börsenkapitalisierung der SIX Swiss Exchange ausmachen. Unsere Mitgliedfirmen beschäftigen global rund 1,7 Millionen Personen, rund 200‘000 davon arbeiten in der Schweiz. Über die zahlreichen Dienstleistungs- und Lieferaufträge, die sie an …
Weiterlesen

Internationales Steuerrecht · Steuern · 15. März 2017

Stellungnahme zur geplanten Einführung des AIA mit verschiedenen Staaten

Am 15. Juli 2014 hat die OECD den internationalen automatischen Informationsaustausch über Finanzkonten in Steuersachen (AIA) verabschiedet. Bis heute haben sich 101 Staaten und Territorien zur Umsetzung des Standards bekannt. In der Schweiz haben die eidgenössischen Räte im Dezember 2015 mit der Multilateralen Amtshilfekonvention, dem MCAA und dem AIA-Gesetz die gesetzlichen Grundlagen verabschiedet. Diese Rechtsgrundlagen …
Weiterlesen

Dossiers · 3. Dezember 2016

Dossier: AHV- und Steuervorlage

Das Schweizer Unternehmenssteuerrecht beinhaltet Regeln, die international nicht mehr akzeptiert werden. Mit der AHV- und Steuervorlage sollen diese abgeschafft und durch anerkannte Regeln ersetzt werden. Damit die Schweiz für die Unternehmen steuerlich attraktiv und international wettbewerbsfähig bleibt, ist auch die Steuervorlage zügig voranzutreiben. Die Reform ist unerlässlich für eine erfolgversprechende Zukunft der Schweiz. Weitere Informationen …
Weiterlesen

Rechnungslegung und Berichterstattung · Steuern · 31. Oktober 2016

Comment Letter on Definition of a Business and Accounting for Previously Held Interests

SwissHoldings, the Swiss Federation of Industrial and Services Groups in Switzerland, represents 61 Swiss groups, including most of the country’s major industrial and commercial enterprises. We very much welcome the opportunity to provide comments to this Exposure Draft.   Comment Letter on the Exposure Draft – Definition of a Business and Accounting for Previously Held …
Weiterlesen

Corporate Social Responsibility · Dossier Konzern-Initiative · 3. Oktober 2016

SH-Argumentarium gegen die Initiative

«Wir müssen wegkommen von ‚naming and shaming‘ und uns dem ‚knowing und showing, das heisst der konstruktiven Zusammenarbeit aller Stakeholder zuwenden», forderte Professor John Ruggie, der Verfasser der UN-Leitlinien für Wirtschaft und Menschenrechte. Corporate Social Responsibility (CSR) ist eben nur dann wirksam, wenn Staaten, Unternehmen und NGO zusammenarbeiten und gemeinsam zum Erfolg beitragen. In diesem …
Weiterlesen

Corporate Social Responsibility · Dossier Konzern-Initiative · 3. Oktober 2016

Medienrohstoff vor Einreichung der Initiative

Die Initiative schadet denen, die sie zu schützen vorgibt Darum bekämpfen verantwortungsvolle Unternehmen die „Konzern-Initiative“ Die „Konzern-Initiative“ sieht Haftungsbestimmungen vor, wie sie kein anderes Land kennt. Sie verunmöglicht praktisch ein Aufrechterhalten der Zusammenarbeit international tätiger Unternehmen mit lokalen Firmen in Entwicklungs- und Schwellenländern und schadet damit jenen, die sie schützen will. Nicht zuletzt schadet die …
Weiterlesen

Kapitalmarktrecht · 3. Oktober 2016

SH-Eingabe zur Anhörung Teilrevision der Finanzmarktinfrastrukturverordnung

SwissHoldings, der Verband der Industrie- und Dienstleistungskonzerne in der Schweiz, umfasst derzeit 61 Mitgliedfirmen, die mehrheitlich an der SIX Swiss Exchange kotiert sind. Die börsenkotierten Mitglieder unserer Vereinigung machen dabei rund 70 Prozent der gesamten Börsenkapitalisierung der Publikumsgesellschaften aus. Unsere Mitglieder haben deshalb ein grosses Interesse daran, wie die FINMA ihre Bestimmungen zur Übernahmeregulierung gestaltet. …
Weiterlesen

Rechnungslegung und Berichterstattung · Steuern · 16. September 2016

Comment Letter on Exposure draft on Trustees Review

SwissHoldings, the Swiss Federation of Industrial and Services Groups in Switzerland, represents 61 Swiss groups, including most of the country’s major industrial and commercial enterprises. We very much welcome the opportunity to provide comments to this Exposure Draft. Our response (in the appendix) has been prepared in conjunction with our member companies.   Exposure Draft …
Weiterlesen

Kommentarfunktion ist geschlossen.