Dossier Konzern-Initiative

Die Initiative schadet denen, die sie zu schützen vorgibt

Darum bekämpfen verantwortungsvolle Unternehmen die „Konzern-Initiative“

Die „Konzern-Initiative“ sieht Haftungsbestimmungen vor, wie sie kein anderes Land kennt. Sie verunmöglicht praktisch ein Aufrechterhalten der Zusammenarbeit international tätiger Unternehmen mit lokalen Firmen in Entwicklungs- und Schwellenländern und schadet damit jenen, die sie schützen will. Nicht zuletzt schadet die Initiative dem Standort Schweiz: Sie hat die „Konzerne“ im Visier, trifft aber die KMU gleichermassen.

Stellungnahme im Wortlaut (PDF)

Kommentarfunktion ist geschlossen.